Betriebsräte-Begrüßungsparty


Betriebsräte-Begrüßungsparty

Unser Bezirksvorstand hatte nach den abgeschlossenen Betriebsratswahlen alle Betriebsratsmitglieder aus unserem Betreuungsbereich zur großen „Betriebsräte-Begrüßungsparty“ eingeladen. An einem exklusiven Ort, dem „VIP-Bereich im „Rudolf-Harbig-Stadion“, Heimstätte von Dynamo Dresden , sollte am 28.9. die Party steigen.
Unser Ziel war, möglichst viele Betriebsräte zusammen zu bringen und mit ihnen über die zukünftige Zusammenarbeit mit unserer Gewerkschaft zu diskutieren.
25 Kolleginnen und Kollegen aus Betriebsratsgremien der Bauwirtschaft, der Gebäudereinigung und der Baustoffindustrie folgten unserer Einladung.
Nach kurzer Begrüßung und einführenden Worten von Frank Kunze, Gewerkschaftssekretär für die Bauwirtschaft, gab es die Gelegenheit zu ersten individuellen Gesprächen am Buffet.
Die anschließende Stadionführung durch die kleine Ausstellung zur Stadiongeschichte, über die Mannschaftskabinen, den Interviewraum, zur Pressetribüne und durch den Spielertunnel zum Rasen begeisterte alle !
Danach gab es genügend Gesprächsstoff für unsere Gäste mit uns und untereinander. Im Mittelpunkt stand neben dem Fußball natürlich Betriebsratsarbeit und die IG BAU.
Alle waren sich einig, dass die Veranstaltung ein guter Auftakt für eine verbesserte Zusammenarbeit zwischen unserer Gewerkschaft und „unseren“ Betriebsräten war.
Erste Ergebnisse sind die Bildung eines Betriebsrätearbeitskreises und der Wunsch zahlreicher Betriebsräte nach Wiederbelebung der regelmäßigen Betriebsräte-Tagesschulungen im Bezirksverband.
Gleichzeitig wurde die DGB-Kampagne für ein sächsisches Bildungsfreistellungsgesetz mit einem Gruppenfoto unterstützt.

Party-Fotos gibt es hier